Stadtteilbibliothek Hohenstücken

Vorübergehende Schließung

Die Fouqué-Bibliothek, einschließlich ihrer Stadtteilbibliotheken in Nord
und Hohenstücken, bleiben vom 31.03. bis zum 13.04. geschlossen
Während der Schließungszeit können keine entliehenen Medien
zurückgegeben werden.

Rückgabetermine, die in diesem Zeitraum liegen, werden verlängert.

Unsere digitalen Angebote „Filmfriend“ und die „onleihe“ mit eBooks, eAudios, ePapers und eVideos, sind weiterhin erreichbar.
Der Login erfolgt über die Benutzernummer: 0000***** und dem Passwort.

Fragen dazu werden unter der Telefonnummer 03381 / 702458 beantwortet.

SchriftBildKörper

Wir zeigen Werke der in Brandenburg lebenden Künstlerin Constanze Kreiser.

Sie befasst sich in ihren Arbeiten aus Papier mit den Zusammenhängen zwischen Schrift und Sprache, Schrift und Bild sowie der Körperlichkeit des Schreibens.

Die Ausstellung beginnt am Welttag des Buches, den 23. April: Ein seit 1995 von der UNESCO weltweit eingerichteter Aktionstag  für die Kultur des geschriebenen   Wortes, für das Lesen, für Bücher und auch für die Rechte ihrer Autoren.

Die Ausstellung ist bis zum 11. 06. 2021 in der Hauptstelle zu sehen.

Bitte mit Terminabsprache unter der Telefonnummer 03381 / 58 42 05 oder per Mail: bibo@stadt-brandenburg.de

Herzlich willkommen in der Stadtteilbibliothek Hohenstücken !

Dies ist eine Broschüre

Wir erklären Ihnen in der Broschüre die Bibliothek.

Die Broschüre ist einfach zu lesen.

 

Medien

Die Stadtteilbibliothek ist eine Familienbibliothek mit Medien für Erwachsene und Kinder.

Die Medienvielfalt der Bibliothek umfasst

  • Romane,
  • Sachbücher, 
  • Konsolenspiele
  • DVDs,
  • Zeitschriften,
  • Zeitungen,
  • Hörspiel- und Musik-CDs

Ausstattung

•3 Internetplätze mit Schreibprogramm
•Kopierer
•W-Lan
•WiiU

Öffentlichkeitsarbeit

•Bibliotheksführungen für Schulklassen, Kindergartengruppen, Vereine und andere Interessente.
•Lesungen
•Interneteinführungen für Kinder und Erwachsene 

Team

•Frau Sternberg
•Frau Nimz
•Frau Kohl

Anfahrt

  • mit dem Bus: Linie E aus den Stadtteilen Kirchmöser, Plaue, Görden bis zur Haltestelle "Tschirchdamm"
  • mit der Straßenbahn: Linie 6 vom Hauptbahnhof und aus der Richtung Zentrum bis zur Haltestelle "Tschirchdamm"

Die Bibliothek verfügt über einen behindertengerechten Zugang.

Service

Ein einzigartiges Projekt !

Hör(t) Bücher ist ein einzigartiges Projekt, an dem Schülerinnen und Schüler aus 5 Nationen teilgenommen haben. Hier mehr dazu.

Filme online sehen

Wir bieten ab dem 1.Juli  den Online-Zugang zu über 1500 Filmen an.
Das Filmspektrum reicht vom deutschen Film über erfolgreiche internationale Arthouse-Kinotitel, TV- und Kinodokumentationen, Mainstream-Titel, Kinderfilme bis zu Serien.


Das Streamen ist werbefrei und es entstehen für Sie keine zusätzlichen Kosten.

Kllicken Sie  auf den schwarzen Filmfriend-Balken und Sie können sich mit Ihrer Benutzernummer und Ihrem Passwort direkt unter  www.filmfriend.de  anmelden -  oder über unseren OPAC .


Die Filme lassen sich mit einer Internetverbindung auf dem PC / Mac oder auf dem Tablet und Smartphone über den Browser, sowie über TV-Geräte (AppleTV oder Google ChromeCast) streamen.

Wenn die Sehkraft nachlässt

Die Fouqué-Bibliothek bietet einen neuen Service für Menschen an, deren Sehkraft im Alter nachlässt oder die sehbehindert bzw. blind sind: DAISY

DAISY ist ein CD-Player mit Sonderfunktionen und einfacher Handhabung. Mit ihm kann man sich 40.000 Hörbücher der DZB (Deutsche Zentralbücherei für Blinde) direkt und kostenfrei nach Hause senden lassen. Auch eine Download-Option im Internet wird angeboten.
Das DAISY-Gerät kann in der Fouqué-Bibliothek, Altstädtischer Markt 8, ausprobiert werden.
Die Mitarbeiter der Bibliothek beraten und geben Hilfestellung bei der Auswahl und Bestellung der Hörbücher.
Darüber hinaus steht ein Lesegerät für das Lesen vor Ort in der Bibliothek zur Verfügung.