Stadtteilbibliothek Nord

Ihre Bibliothek in Nord ist ein kleiner, feiner Ort mit persönlicher Atmosphäre inmitten des Stadtteils. Sie finden dort aufmerksame Bibliotheksmitarbeiter/innen, die sie fachlich beraten, sich viel Zeit nehmen und immer ein offenes Ohr für Sie haben.

Die Bibliothek ist bekannt für ihren handverlesenen Bestand an Romanen. Sie sind eingeladen, selbst an der Gestaltung des Bestandes teilzuhaben. Übrigens: seit kurzem gibt es in der Sachbuchabteilung einen ausgebauten Bestand zum Sonderthema Zweiter Weltkrieg und Nationalsozialismus.

Dies ist eine Broschüre in einfacher Sprache.

In der Broschüre erklären wir Ihnen die Bibliothek.

Die Broschüre ist einfach zu lesen.

Anfahrt

Nehmen Sie den Bus der Linien B oder H bis zur Haltestelle „Freiherr-von-Thüngen-Str.“
Die Bibliothek befindet sich in unmittelbarer Nähe des Wochenmarktes. Sie ist am Ende des Ganges, gegenüber dem Bäcker und dem Blumenladen zu finden.

Ganz einfach: Gegenüber dem Blumenladen befindet sich eine kurze Rampe.
Achtung: Am Anfang befindet sich die Klingel!

Ihre Bibliothek kurz erklärt

Wochentag

von

bis

Montag

09:00 Uhr

16:00 Uhr

Dienstag

09:00 Uhr

17:00 Uhr

Mittwoch

09:00 Uhr

12:00 Uhr

Donnerstag

09:00 Uhr

17:00 Uhr

Freitag

09:00 Uhr

16:00 Uhr

Herr Nieme und Frau Nidens haben immer ein offenes Ohr für Sie.
Sie suchen Ihnen die gewünschten Bücher, DVDs, Zeitschriften und CDs heraus und beraten Sie gerne.

Telefonisch sind sie unter 03 38 1 - 58 42 42 zu erreichen,
sowie per E-Mail (bibo-nord@stadt-brandenburg.de).

Wenn Sie Rentnerin / Rentner sind, kostet unsere Bibliothekskarte nur 9 € im Jahr. Bitte bringen Sie ein entsprechendes Nachweisdokument mit.
Ansonsten gelten folgende Jahresgebühren:

 

Karte für

1 Monat

Karte für

3 Monate

Karte für

1 Jahr

Kinder bis 14 Jahre

0 €

0 €

0 €

Jugendliche

ab 14 Jahre

4 €

-

6 €

Auszubildende, Studierende, Rentner/innen, Arbeitslose

4 €

6 €

9 €

 

Menschen

mit Familienpass

0 €

0 €

0 €

Schwerbehinderte

4 €

6 €

9 €

Erwachsene

mit Arbeit

4 €

6 €

18 €

Partnerkarte

(2 Erwachsene)

 

 

30 €

Es ist wie mit der Krankenkassenkarte oder dem Tram-Fahrticket: auch unsere Bibliothekskarte ist nicht übertragbar. Nur Sie allein dürfen sie benutzen.
Bitte geben Sie die Karte auch nicht an andere Personen weiter.
Ausnahme: Sie sind krank und ein Familienmitglied soll etwas für Sie entleihen. Bitte stellen Sie, wenn möglich, eine unterschriebene Vollmacht aus.

Was mache ich, wenn ich die Bibliothekskarte verliere oder sie kaputt ist?
Bitte sagen Sie in der Bibliothek Bescheid. Sie bekommen einen neuen Ausweis. Das Ausstellen der Ersatzkarte kostet für Erwachsene 5,00 € und für Kinder 2,50 €.

Falls Sie die Karte bei sich in der Wohnung suchen - sie ist goldgelb!

Herr Nieme und Frau Nidens suchen Ihnen das Gewünschte heraus und beraten Sie gerne.
Sie können aber auch in unserem Katalog suchen.

Bücher 4 Wochen
CDs 4 Wochen
Zeitschriften 2 Wochen
DVDs

2 Wochen

Sie können die Leihfrist der entliehenen Medien verlängern, wenn keine andere Benutzerin / kein anderer Benutzer sie vorgemerkt hat:

  • in der Bibliothek
  • telefonisch: 03 38 1 - 58 42 42
  • per E-Mail (bibo-nord@stadt-brandenburg.de)
  • mit diesem Formular
  • in unserem Katalog

Im Katalog:
Zum Login geben Sie bitte die 11-stellige Nummer auf der Rückseite Ihres gültigen Benutzerausweises ein.
Beispiel: 00001234567
Geben Sie bitte Ihr Passwort ein.
Sie haben kein Passwort? Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bibliothek geben Ihnen eines vor Ort.
Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Wenn Sie die Medien nicht pünktlich zurückgeben, müssen Sie dafür Säumnisentgelte bezahlen.

  • Bücher, Zeitschriften und CDs: 0,60 € pro Tag und Titel
  • Filme: 2,50 € pro Tag und Titel

Für Kinder bis 14 Jahre sind die Gebühren niedriger:

  • Bücher, Zeitschriften und CDs: 0,30 € pro Tag und Titel
  • Filme: 1,50 € pro Tag und Titel

Sie wissen nicht, ob ein Buch, eine CD, eine Zeitschrift oder ein Film in der Bibliothek ausleihbar sind?
Wenn das angefragte Medium vorhanden ist, reservieren wir es und stellen es für Sie an der Ausleihtheke zurück.

Das Medium ist entliehen - dann merken wir es für Sie vor.

Dazu brauchen wir Ihre

  1. Bibliothekskarte
  2. Angaben wie Titel oder Name der Autorin / des Autoren oder gegebenfalls den Namen der Reihe. Wir recherchieren auch gerne, wenn Sie unvollständige Angaben haben.
    Erst wenn Sie das Gewünschte abholen, müssen Sie 1 € pro Titel bezahlen.

Erledigen Sie die Vormerkung

  • vor Ort in der Bibliothek,
  • telefonisch: 03 38 1 - 58 42 42,
  • per E-Mail: (bibo-nord@stadt-brandenburg.de),
  • im Katalog.

Wie kann ich etwas im Katalog vormerken?

1. Melden Sie sich zuerst im Katalog an (Login):

Zum Login geben Sie bitte die 11-stellige Nummer des gültigen Benutzerausweises ein.
Beispiel: 00001234567
Geben Sie bitte Ihr Passwort ein.
Sie haben kein Passwort? Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bibliothek geben Ihnen eines vor Ort.
Sie haben Ihr Passwort vergessen?

2. Suchen Sie anschließend im Feld „Suche“ nach dem gewünschten Medium und rufen Sie es auf.

3. Klicken Sie nun oben rechts auf „Vormerken“ und auf der nächsten Seite auf das grüne Feld „Vormerkung bestätigen“.

Wenn Ihre Vorbestellung für Sie bereitsteht, benachrichtigen wir Sie per E-Mail oder telefonisch darüber.
Vorbestellte oder reservierte Medien werden von uns für die Dauer von 6 Öffnungstagen für Sie vorgehalten.

  • teilen Sie es uns vor Ort mit,
  • rufen Sie an 03 38 1 - 58 42 42
  • schreiben Sie eine E-Mail (bibo-nord@stadt-brandenburg.de)
  • schreiben Sie Ihren Wunsch in dieses Formular unserer Webseite
  • oder geben Sie den Anschaffungswunsch in unserem Katalog an, denn er ist weitaus mehr als eine Datenbank für Bücher.

Sie brauchen wissenschaftliche Literatur?
Die Kolleginnen und Kollegen der Hauptstelle bestellen Ihnen Fachliteratur aus anderen Bibliotheken des Bundesgebietes. Mit der Bestellung sind Kosten verbunden.
Bitte schauen Sie zuvor auf diese Webseite oder lassen Sie sich direkt in der Hauptstelle (2.OG) beraten.

Kopien

angemeldete
Bibliotheksbenutzer/in

 

Besucher/in

schwarz/weiß A4 0,10 € 0,20€
A3 0,20 € 0,40 €
farbig A4 0,50 € 0,80 €
A3 1,00 € 1,60 €

 

Ausdrucke am Internetplatz

angemeldete
Bibliotheksbenutzer/in

 

Besucher/in

schwarz/weiß A4 0,10 € 0,20€

 

Wir verfügen über einen Internetplatz und freies WLAN für alle.

Bitte schauen Sie auf diese Seite, bevor Sie uns Ihre Spende vorbeibringen.

Das „Schweizer Taschenmesser“ der Bibliothek:

In jedem Fall behalten Sie in unserem Katalog den Überblick:
Sie können

  • nachsehen, was sie aktuell entliehen haben (Kontoübersicht) und Ihre ausgeliehenen Medien verlängern
  • nachsehen, was Sie jemals aus unserer Bibliothek entliehen haben (Ausleihhistorie)
  • prüfen, ob Sie Gebühren haben,
  • sich Bücher auf der Basis Ihrer bisherigen Entleihungen empfehlen lassen (Empfehlungen)
  • sich Listen mit Medien anlegen, die Sie besonders interessieren und sich für später merken möchten (Listen)
  • selbst Anschaffungsvorschläge machen und damit an der Verbesserung unseres Bestands mitwirken.

Hier geht es nun zu unserem Katalog.

Nur noch ein paar Schritte:
Zum Login geben Sie bitte die 11-stellige Nummer Ihres gültigen Benutzerausweises ein.
Beispiel: 00001234567
Geben Sie bitte Ihr Passwort ein.
Sie haben kein Passwort? Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bibliothek geben Ihnen eines vor Ort.
Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Aktuelle Veranstaltungen

Der Lesekreis trifft sich am Montag, den 10. Oktober um 16 Uhr in der Stadtteilbibliothek Nord. Es wird über die feinsinnigen Werke des bekannten deutschen Schriftstellers Christoph Hein gesprochen.
Wer möchte, kann auch seine derzeitige Lieblingslektüre vorstellen.

Legen Sie 2 Bohnen in 2 Glückskästen!
Wir wollen wissen, was Sie am glücklichsten macht. Sie haben die Wahl zwischen den Kästen:

  • Ziele erreichen
  • ein persönlicher Ort
  • Freunde/Freundinnen & Familie
  • Gesundheit
  • Hobby
  • Glaube & Religion
  • finanzielle Sicherheit
  • Ist das Richtige nicht dabei, dann schreiben Sie es auf einen Zettel.

Die Kästen stehen in der Volkshochschule Brandenburg, in unserer Hauptstelle und unseren Stadtteilbibliotheken Nord & Hohenstücken.

Vom 4. bis zum 8. Oktober ist Glückswoche in der VHS und in der Fouqué-Bibliothek. Es gibt ein (Mitmach-)Programm zum Thema Glücklichsein.
Danach zählen wir die Bohnen. Wir sind auf das Ergebnis gespannt! Bisher wurden die Kästen schon fleißig gefüllt.

Was ist Glück? Wie kann uns Schreiben glücklich machen? Mit Schreibimpulsen nähern wir uns diesen Fragen an und beschreiben unser eigenes Glücksgefühl. Schließlich ist Glück selbstgemacht! Und in unserem Fall ist Glück selbstgeschrieben!
Gabriele Gäbelein stellt Techniken und Methoden zum Kreativen Schreiben vor, die sogleich praktisch erprobt worden können. So wird JedeR zur Poet*in und kreativen Autor*in.

Für unerfahrene und erfahrene Schreiber*innen geeignet. Mindestalter liegt bei 12 Jahren.

Mittwoch, den 05.10. 17:00-19:00 Uhr in der Stadteilbibliothek Nord
14,00€, ermäßigt 7,00€
Anmeldung auf der Webseite der Volkshochschule

....eingesammelt in 60 deutschen Städten. Eine Collage aus Wort, Bild und Klang.

Wann ist man glücklich? Erst dann, wenn „endlich alles stimmt“ im eigenen Leben?
Eintausendmal Lebensglück ist ein bewegendes Zeugnis der großen Vielfalt täglich greifbarer, oft kostenfreier Glücksmomente. Zusammengestellt aus den offenherzig aufgeschriebenen Beiträgen von mehr als eintausend Mitbürger*innen unterschiedlichster Couleur. Der Autor kombiniert die Impressionen der Befragten mit eigenen Erfahrungen. Dabei verleiht er dem Abend einen stimmungsvoll-meditativen Charakter durch eine Melange aus fast poetischen Begleitworten, Leinwandprojektionen sowie selbst eingespielten musikalischen Untermalungen.
Weitere Informationen zur Person und Veranstaltung finden Sie unter www.unthinking.me

Donnerstag, den 06.10.2022 von 15:00-17:00 Uhr,
im Bürgerhaus Hohenstücken, Walther-Ausländerstr. 1
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Bitte mit Voranmeldung bei der VHS Brandenburg

Kennen Sie die Flotte Lotte und den Henkelmann? Menschen mit Demenz können Ihnen das erklären.
Öffnen Sie den Erinnerungskoffer voller Dinge zum Anfassen, Lieder, Geschichten und Bildern, die an den Alltag der 50/60erJahre erinnern.
Probieren Sie das Redensarten-Bingo, blumige Großpuzzles und das Erzählspiel „Vertellekes“ aus.
Umrahmt von der Ausstellung „Demensch“ laden wir zur gemeinsamen Zeit am 12. Oktober von 13:00 bis 17:00 Uhr ein. Sie lernen vergnügliche Aktivierungsmethoden kennen, die Sinne, Emotionen und Erinnerungen beleben.
Die Angebote richten sich an pflegende Angehörige und Mitarbeiter/innen von Pflegeeinrichtungen. Und das Besondere: die Spiele, Koffer und Bücher können entliehen werden. Es bedarf lediglich einer Anmeldung in der Bibliothek.

Ort: Gotisches Haus Johanniskirchplatz 4, 14770 Brandenburg an der Havel
Die Veranstaltung ist barrierefrei zu erreichen.
Eintritt frei.
Weitere Informationen unter der Telefonnummer 03 38 1 - 58 42 05

Digitale Angebote

Die Onleihe Verbund Brandenburg bietet einen Zugriff auf digitale Medien wie eBooks, ePapers, eAudios, eLearning und eVideos. Sie können diese Medien ganz bequem rund um die Uhr - auch von zu Hause aus - entleihen und nutzen. Klicken Sie hier!
Informationen für Neueinsteiger/innen

Wir bieten den Online-Zugang zu über 1500 Filmen an.
Das Filmspektrum reicht vom deutschen Film über erfolgreiche internationale Arthouse-Kinotitel, TV- und Kinodokumentationen, Mainstream-Titel, Kinderfilme bis zu Serien.
Es ist werbefrei und es entstehen für Sie keine zusätzlichen Kosten
Klicken Sie auf den schwarzen Filmfriend-Balken und Sie können sich mit Ihrer Benutzernummer und Ihrem Passwort direkt unter www.filmfriend.de anmelden
- oder über unseren Katalog.

Die Filme lassen sich mit einer Internetverbindung streamen:

  • dem PC / Mac
  • auf dem Tablet und Smartphone
  • über den Browser
  • über TV-Geräte (AppleTV oder Google ChromeCast)

Mit der Genios Pressedatenbank stehen Ihnen über 300 Tages- und Wochenzeitungen sowie Zeitschriften kostenlos zur Verfügung:
180 deutsch- und 120 englischsprachige Titel.
Neben der Suche in aktuellen Ausgaben besteht die Möglichkeit auf ein weit zurückreichendes Archiv zuzugreifen. Hilfreiche Suchoptionen und eine Volltextsuche ermöglichen spezifische Recherchen nach aktuellen Themen in allen Angeboten oder in ausgewählten Quellen.

Suche starten

MUNZINGER Länder bietet einen umfassenden Blick auf die wichtigsten Daten und Fakten aller Staaten und internationaler Zusammenschlüsse sowie Organisationen - übersichtlich dargestellt und stets aktuell.
Die Datenbank MUNZINGER Länder wird wöchentlich aktualisiert.