3D-Drucker

Was macht die Bibliothek?

Wir stellen Ihnen unseren 3D-Drucker und Bearbeitungswerkzeug sowie einen 3D-Scanner bereit.

Wie komme ich zu meinem 3D-Druck?

Sie senden uns die fertige Druckdatei (.gcode) verpackt in einen Zip-Ordner (.zip) über das Onlineformular zu, wir prüfen diese Datei und melden uns per Mail bei Ihnen zurück und geben Ihnen Informationen über zu erwartende Kosten und Fertigungszeit. Nach Fertigstellung können Sie Ihr gedrucktes Objekt abholen. Wir halten auch einiges an Bearbeitungswerkzeug für Sie bereit.

Was kostet ein gedrucktes Objekt?

Bei uns bezahlen Sie nur das, was aus dem Drucker kommt. Angemeldeten Bibliotheksnutzern berechnen wir 10ct/Gramm benötigtem Filament, Besucher zahlen 20ct/Gramm.

Welches Material wird verdruckt?

Wir haben eine große Auswahl an PLA in unterschiedlichen Farben. Eine aktuelle Liste mit Filamenten finden Sie hier. Gedruckte Filamentkarten gibt es bei uns in der Bibliothek.

Wo bekomme ich eine .gcode-Datei her?

Sie laden sich die Software PrusaSlicer herunter, installieren diese und stellen unseren Drucker ein. Danach können Sie Ihre 3D-Objekte in den Slicer einfügen und den Druck einstellen. Nach dem Slicen können Sie die fertige .gcode-Datei speichern.


Hardware

Unser 3D-Drucker
Original Prusa i3 MK3S+  mit Original Prusa i3 MMU2S

  • Druckvolumen: 25×21×21 cm (9,84"×8,3"×8,3")
  • Schichthöhe: 0,05 - 0,35 mm
  • Düse: 0,4 mm
  • Filamentdurchmesser: 1,75 mm

Unser 3D-Scanner
Matter and Form V2


Software

Unser Slicer
PrusaSlicer
 

3D-Objekte erstellen und bearbeiten


Fertige 3D-Objekte finden

Weitere Links

Nach oben

Formular

Bitte fassen Sie Ihre Druckdateien in einer zip-Datei zusammen und laden Sie diese an dieser Stelle hoch.
Filamentwunsch usw.

* Pflichtfeld