Neuigkeiten und Meldungen

Besuch ohne Terminvergabe

Sie können die Bibliothek wieder ohne vorherige Terminvergabe besuchen. Wir freuen uns auf Sie !
Das Tragen einer medizinischen Maske und die Einhaltung des Abstandsgebotes bleiben weiterhin Pflicht.

 

 

24 Gewinner und Gewinnerinnen im 17. Undine-Wettbewerb

Herzlichen Glückwunsch allen Siegerinnen und Siegern des Undine-Wettbewerbs !

212 Märchen und 161 Kunstwerke wurden eingereicht.

Davon wurden 14 Märchen sowie 10 Illustrationen prämiert.

Die Preisverleihungen finden dieses Mal, bei hoffentlich schönem Sommerwetter, im Freien statt.

 

Quiz-Touren für Kinder und Erwachsene

Liebst du Geheimnisse? Brandenburg ist voller Rätsel.
Nimm die Fragezettel sowie einen Stift und geh auf eine, zwei oder sogar drei Quiz-Touren kreuz und quer durch die Neu- und Altstadt.  
In den richtigen Antworten ist ein Lösungswort versteckt - pro Tour eines. 
Zur Belohnung bekommst du in der Kinderbibliothek, am Altstädtischen Markt 8, eine Urkunde und eine kleine Überraschung.
Die Fragebögen kannst du dir hier herunterladen: Quiz-Tour1, Quiz-Tour2, Quiz-Tour3

Viel Spaß bei deinen Entdeckungen! 

 

7. Manga- und Comic-Zeichenwettbewerb

Es ist wieder so weit: Der beliebte Zeichenwettbewerb der Stadtteilbibliothek Hohenstücken geht in die 7. Runde.

Bis zum 17. September 2021 können Kinder und Jugendliche bis 25 Jahren, die Lust am Malen und Zeichnen haben, ihre liebsten Comic- oder Mangahelden auf´s Papier bringen und in der Bibliothek im Bürgerhaus Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str.1, einreichen oder per Post zusenden.
Wer sich Anregungen holen oder seine Zeichentechnik verfeinern möchte, dem steht eine vielfältige Buchauswahl zum Thema Manga- und Comic Zeichentechniken und Grundlagen für Anfänger und Fortgeschrittene zur Verfügung. Bei Bedarf bitte in der Stadtteilbibliothek melden: 03381 / 702458.
Die Siegerehrung wird voraussichtlich am 13. Oktober ab 14 Uhr stattfinden.

 

Ausstellung: SchriftBildKörper

Wir zeigen Werke der in Brandenburg lebenden Künstlerin Constanze Kreiser. Sie befasst sich in ihren Arbeiten aus Papier mit den Zusammenhängen zwischen Schrift und Sprache, Schrift und Bild sowie der Körperlichkeit des Schreibens.


Die Ausstellung beginnt am Welttag des Buches, den 23. April: Ein seit 1995 von der UNESCO weltweit eingerichteter Aktionstag  für die Kultur des geschriebenen Wortes, für das Lesen, für Bücher und auch für die Rechte ihrer Autor*innen.

Video zur Ausstellung zum Tag des Buches von Konstanze Kreiser.